Dōmo-kun

Dōmo-kun ist ein sehr beliebtes japanisches Kindermaskottchen des japanischen öffentlich-rechtlichen Senders NHK. Es ist ein kleines, wütendes, braunes Monster mit schwarzen Knopfaugen und einem offenen Mund mit spitzen Zähnen. Es hat mindestens 90% Bewusstsein unter japanischen Schulkindern.

Geschichte

Dōmo-kun ist der Star vieler Videoclips. Es wurde von einem Werbetreibenden erstellt, der  dōmo konnichi wa sagte  , was so viel wie „Hallo und guten Tag!“ Bedeutet Für junge Männer wird oft nur ein Begrüßungssuffix verwendet. Die Figur wurde 1998 anlässlich des 10. Jahrestages der Ausstrahlung von NHKs via Satellit geschaffen.

Der internationale Ruf ist vor allem auf ein Bild von zwei Dōmo-Kun zurückzuführen, die im Internet nach einem Kätzchen suchen. Es ist Untertitel:  Jedes Mal, wenn Sie masturbieren … Gott tötet ein Kätzchen  . [1]  Es ist dies nun in einer anderen Ausführungsform, wo ein Domo-Kun in der Mitte ist, von zwei Katzen angegriffen. Es sagt:  Jedes Mal wenn du dieses verdammte Bild sendest … Gott tötet ein Domo-Kun  .

Seit dem 30. Juni 2008 werden die Clips erstmals im deutschsprachigen Raum im Rahmen des Kurzfilmprogramms „Nippez“ auf NICK nach acht ausgestrahlt; die Serie  Domo genannt .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright domo-kun.de 2018
Shale theme by Siteturner