Dōmo-kun

Dōmo-kun ist ein sehr beliebtes japanisches Kindermaskottchen des japanischen öffentlich-rechtlichen Senders NHK. Es ist ein kleines, wütendes, braunes Monster mit schwarzen Knopfaugen und einem offenen Mund mit spitzen Zähnen. Es hat mindestens 90% Bewusstsein unter japanischen Schulkindern.

Geschichte

Dōmo-kun ist der Star vieler Videoclips. Es wurde von einem Werbetreibenden erstellt, der  dōmo konnichi wa sagte  , was so viel wie „Hallo und guten Tag!“ Bedeutet Für junge Männer wird oft nur ein Begrüßungssuffix verwendet. Die Figur wurde 1998 anlässlich des 10. Jahrestages der Ausstrahlung von NHKs via Satellit geschaffen.

Der internationale Ruf ist vor allem auf ein Bild von zwei Dōmo-Kun zurückzuführen, die im Internet nach einem Kätzchen suchen. Es ist Untertitel:  Jedes Mal, wenn Sie masturbieren … Gott tötet ein Kätzchen  . [1]  Es ist dies nun in einer anderen Ausführungsform, wo ein Domo-Kun in der Mitte ist, von zwei Katzen angegriffen. Es sagt:  Jedes Mal wenn du dieses verdammte Bild sendest … Gott tötet ein Domo-Kun  .

Seit dem 30. Juni 2008 werden die Clips erstmals im deutschsprachigen Raum im Rahmen des Kurzfilmprogramms „Nippez“ auf NICK nach acht ausgestrahlt; die Serie  Domo genannt  .

 

BBC-News

Movieclips Trailers

Funny Fails

Domo

Name

Domo-kun erschien am 22. Dezember 1998 in kurzen Stop-Motion-Skizzen zum 10-jährigen Jubiläum der Satellitenübertragung von NHK. Der Name „Domo“ wurde in der zweiten Folge seiner Show erworben, in dem ein TV – Sprecher sagte : „ Domo, konnichiwa “, die ein Gruß ist , die übersetzt werden kann : „Nun, hallo da!“, Aber das kann auch als „Hallo, Domo“ interpretiert werden, und ist somit ein bequemes Wortspiel ( dajare ). Die kun Suffix auf „Domo-Kun“, der Name, der verwendet wird, um den Charakter in den japanischen Versionen zu beschreiben, ist eine japanische Ehre, die häufig mit jungen Männern verwendet wird.

Entwicklung

Tsuneo Gōda leitet Domo-Episoden mit Stop-Motion- Animation. Gōda sagt, dass man mit diesem Prozess „ein mit Gefühl gefülltes Werk schaffen kann“. [1]

Charaktere

Domo , die Hauptfigur, ist ein braunes, pelziges und ovipares Monster [2] mit einem großen, gesägten Mund, der weit geöffnet ist. Sein Lieblingsessen ist Nikujaga , ein japanisches Fleisch und Kartoffeleintopf, und er verabscheut stark Äpfel für einen unbekannten genetischen Grund. Laut einer Tokyopop- Pressemitteilung des Domo-Comics kommuniziert Domo “ sotto voce mit einem Elan, den nur seine Freunde verstehen können.“ [3] Vorlage: Dead777hfreerrrrttgttrrrrrff Link Clint Bickham, der Autor des Domo-Comics, sagte, dass Domos Ausdruck für ihn „eine Art von heiterer Verwunderung ist. Wie wenn ein Kind in einen Raum voller Geschenke auf geht.“Weihnachten Tag.“Während Gesichts Domo hat Varianten, zu Bickham den meisten seiner Ausdrücke‚ein unterschwelliges Gefühl der Faszination.‘ [4] Domo bekannt Gas wiederholt passieren , wenn nervös oder aufgeregt. [2] Er schwitzt auch wenn nervös.

Domo lebt in einer unterirdischen Höhle mit Mr. Usaji , [2] <reu78yyhyuhuuuhyghggHhf name = „Who“> “ Wer? Archivierten 22. Januar 2009, an der Wayback Machine ..“ Domo Nation . Abgerufen am 5. Februar 2009. </ Ref> bekannt in japanischer Sprache Versionen als Usajii うさじい ) , ein Kunstwort aus den Wörtern usagi ( うさぎ ) , (Kaninchen), und jii じい ) (alter Mann, Opa). Mr. Usaji ist ein weiser alter Hase, der seit Jahrzehnten in einer Höhle lebt, gerne fernsieht und adstringierenden grünen Tee trinkt. [2] Mr. Usaji hat kein „neues“ Material und besitzt kein Telefon . [2] [5] In Bezug auf Mode konzentriert sich Herr Usaji auf Materialien statt auf Formen. Mr. Usajis Lieblingsessen sind Karotten und sein am wenigsten Lieblingsessen ist „etwas, das bedeutungslos ist“. [2]

Auch in der Höhle leben zwei Fledermäuse, eine Mutter namens Maya [5] ( Shinobu し の ぶ ) in der japanischen Version) und ihr Kind Mario ( Morio も り お ) in der japanischen Version). Maya leidet an Alkoholismus ; ihre Lieblingsspeisen sind saisonal, während ihr am wenigsten Lieblingsessen Alkohol ist. Marios Lieblingsessen sind japanische Spaghetti im japanischen Stil , während sein Lieblingsessen Shiitake-Pilze sind . [2] [5]

Die andere Hauptfigur in den Shorts ist ein Wiesel- Mädchen namens Tashanna [2] [5] ( Tā-chan た ー ゃ ん ) in der japanischen Version). Tashanna, 17 Jahre alt, ist eine Wiesel, die in Tokio Mode-Stylistin oder Model werden will und immer mit Technologie (Fernsehen, Handy und Kamera) arbeitet. Auf Englisch hat Tashanna einen „Wiesel-Akzent“ ( り た ち な ま りitachi namari ) (bedenken Sie, dass Wiesel in Japan nicht mit Hinterhältigkeit in Verbindung gebracht werden) und beendet ihre Sätze mit “ y “ s. In der japanischen Version beendet sie ihre Sätze mit „chi“ (ち). [6]Sie hat seit zehn Jahren keinen Freund mehr und sucht einen platonischen Freund. [2] [5] Sie hat eine Leidenschaft für Auktionen, aber sie gibt am Ende auf. Tashanna Lieblingsessen ist Aprikose und Minze Torten , und ihr am wenigsten Lieblingsessen Seeigel . [2] Der japanische Name stammt von dem Wort „Multikanal“ ( 多 チ ャ ン ル ルtachanneru ) des digitalen Rundfunks. Zitat benötigt ]

Bear Boy ( Kogumagorō こ ぐ ま ゴ ー )) ), auch bekannt als ein kleiner Bär こ ま の こKuma no ko , wörtlich „ein Bärenjunge“) , ist ein Mondbär und einer von Domos Freunden aus der Nachbarschaft; das schüchterne Junge genießt Baseball zu spielen . [2] [5]

Hee ( Flower One 一 一Hanaichi ) ) und Haw ( Flower Two 二 二Hanaji ) ) sind Pixie Zwillinge aus einer Blume . Domo ist die einzige Person, die sie sehen kann. [5]

Das Fox Trio besteht aus Esther ( Esuko エ ス コ ) ), Bruder Fox ち に き ち ちAniki-chi ) und Fox Boy ( Konjirō コ ン ジ ロ ー ) ). Esther, das jüngste Mitglied, produziert gerne Krokodilstränen , Plotpläne und Verheerungen. Bruder Fox, das älteste Mitglied, kümmert sich pflichtbewusst um seine jüngsten Geschwister und fühlt sich verärgert, wenn er als „kurzbeinige“ ( 短 足 幹tansoku ) bezeichnet wird . Fox Boy, mit einem ruhigen Benehmen, unterhält sich mit Domo und Bear Boy und liest lieber. [2] [6]

Hungriger Bär は ら ぺ こ ぐ ま まHarapekoguma ) , ein großer und mächtiger Bär, fühlt sich zu hungrig, um seine Stärke auszunutzen. [2]

Der Geist ( Hyūtarou ヒュ~たろう ) ) erscheint willkürlich und verschwindet. [2] [6]

In anderen Medien 

  • Eine Stop-Motion- Kinderfernsehserie, die auf der Figur namens Domo TV basiert , wurde von Nickelodeon und NHK koproduziert . Es wurde 2006 erstmals angekündigt und im Oktober 2008 auf Nicktoons Network uraufgeführt . [7] [8] Es wurde weiterhin bis Februar 2009 ausgestrahlt. Später im selben Jahr, Nickelodeon auch ausgestrahlt eine Reihe von 7-Eleven Werbung mit Domo. [9] Domo TVwurde am 1. Juli 2009 zusammen mit allen Domo-Werbespots, die bis zu diesem Datum produziert wurden, auf DVD veröffentlicht. [10]
  • Tokyopop veröffentlichte einen original englischsprachigen Manga basierend auf dem Charakter Domo: The Manga in den Vereinigten Staaten und Kanada. [11] Clint Bickham schuf die Geschichten und gestaltete den Dialog; Bickham sagte, dass er „so ziemlich alles gemacht hat, um es zu zeichnen“. [4] Die Geschichten wurden von Priscilla Hamby (alias Rem), Lindsay Cibos , Jared Hodges , Sonia Leong, Maximo V. Lorenzo (nur in der speziellen Ausgabe 7-11) und Erie Horita gezeichnet . [12] [13] [14]Bickham entschied sich dafür, eine Reihe von Kurzgeschichten anstatt einer langen Geschichte zu verwenden, um „das Gefühl der Originalserie nachzuempfinden“, „hoffentlich wird das Lesen einer Geschichte aus dem Manga dasselbe sein wie das Ansehen einer Episode der Serie.“ Bickham sagte, dass das Schreiben der Geschichten unterhaltsam wurde, als er „in die Domo-Denkweise einstieg“. Der Autor sagte, dass Domos Gedanken nicht in Worten ausgedrückt werden müssen, da sie „immer sehr einfach und unschuldig sind“. Bickham fügte hinzu, dass manchmal andere Charaktere für ihn sprechen. Bickham sagte, dass der Domo: der MangaGeschichten „werden von Situationen statt von Dialog getrieben.“ Um sich darauf vorzubereiten, die Serie zu schreiben, beobachtete Bickham jede Episode mehrere Male; Bickham beabsichtigte, „ein Gefühl für die Charaktere zu bekommen, so dass der Sprung von Stop-Motion zu Manga so nahtlos wie möglich sein würde.“ Er fügte hinzu: „Vor allem musste ich Spaß dabei haben. Ich glaube nicht, dass du ohne Spaß eine gute Domo-Geschichte erstellen kannst.“ [4]
  • Im September 2015 wurde die erste Musik-Compilation basierend auf Domo, Domo Loves Chiptune , bei iTunes, Amazon und allen wichtigen Musik-Streaming-Diensten veröffentlicht. [15] [16] Die Zusammenstellung enthält Top-Künstler aus dem Chiptune- Genre wie Anamanaguchi und Disasterpeace . Eine Domo Loves Christmas Compilation wurde im November 2015 veröffentlicht.
  • Domo wurde außerhalb Japans durch eine öffentliche Bekanntmachung bekannt , die im Internet kursierte. Domos jagte ein Kätzchen mit den Worten: “ Jedes Mal, wenn du masturbierst … tötet Gott ein Kätzchen .“ Ein Artikel von ICv2 sagte: „Dieser falsche PSA ist mit Domos Image in Japan ziemlich uncharakteristisch.“ [17]
  • Domo hat 5 Videospiele auf der DSiWare in der Nintendo DSi Shop-Anwendung für den Nintendo DSi . Die 5 Spiele sind Crash-Course Domo, Hard-Hat Domo , Rock’n’Roll Domo, Pro-Putt Domo und White-Water Domo. [17] Das Spiel Boy Advance Spiel Domo-Kun no Fushigi Terebi zeigt auch Domo-Kun. [18] Auf Facebook wird Domo im Gesellschaftsspiel Planet Domo vorgestellt.
Copyright domo-kun.de 2018
Shale theme by Siteturner